Icli Köfte Rezept – Türkische Kebbe

Icli Köfte Rezept – Türkische Kebbe

Rezept von Jasmin IzmirKüche: Türkische KücheSchwierigkeit: Normal
Portion

4

Portionen
Zubereitungszeit

1

hour 

ZUTATEN

  • 2 Tassen Köftelik Bulgur

  • 1 Tasse Hartweizengrieß

  • 2 Tassen Wasser

  • 2-3 EL Paprikamark

  • 2-3 EL Mehl

  • 1 Ei

  • Füllung
  • 1 Kilo Hackfleisch

  • 1 bis 2 Zwiebeln in Würfeln

  • 2 Knobizehen

  • Salz

  • 7 Gewürz

  • Pfeffer

  • Pulbiber (Chilliflocken)

  • Etwas Petersilie

ZUBEREITUNG

  • Bulgur und Hartweizengrieß mischen und mit ca. 2 Tassen kochendem Wasser übergießen.
  • Ca. 30 Minuten ziehen lassen. Das Wasser ist dann komplett aufgezogen.
  • Dann 2 bis 3 Esslöffel Paprikamark hinzugeben und fleissig mischen.
  • Weiter geht’s mit 2 bis 3 Löffel Mehl und 1 Ei hinzu und fleissig kneten.
  • Sollte der Teig zu fest sein, immer die Hände etwas anfeuchten und weiter kneten ca. 30 Minuten
  • Dann Kugel Formen und schauen ob sie zusammen bleibt.
  • Danach Füllung zubereiten: alle Zutaten in die Pfanne geben und alles schön durchbraten.
  • Zum Schluss noch etwas Petersilie dazu.
  • Gerne könnt ihr euer Hackfleisch würzen, wie es euch am besten schmeckt.
  • Als nächstes aus dem Teig Wallnussgrosse Bällchen nehmen. Die formt ihr in der Hand zu Kugeln.
  • Entweder macht ihr nun mit dem Finger ein Loch in der Mitte und höhlt das Bällchen aus oder ihr nehmt alternativ eine kleine Gurke, das klappt genauso gut.
  • Dann 1 Esslöffel von dem Hackfleisch darein und das Bällchen mit den Fingern schließen und etwas spitz Formen. Das ist Übungssache.
  • Die Icli Köfte werden dann frittiert. Man kann sie aber auch unfrittiert super einfrieren.
ddd

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 5 / 5. Vote count: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"