Türkisches Gebäck – Yaglama Rezept

4.6
(12)

Entdecken Sie das traditionelle Yaglama Rezept, ein beliebtes Gericht aus der türkischen Küche. Dieses Rezept, stammend von der türkischen Bloggerin İnci, besticht durch seine Einfachheit und Schnelligkeit in der Zubereitung. Yaglama, ein weiches Gebäck gefüllt mit einer köstlichen Mischung aus Hackfleisch, Zwiebeln, grünen Spitzpaprika und Tomaten, bietet einen authentischen Geschmack. Die Zubereitung beginnt mit einem einfachen Teig, der mit Öl, Trockenhefe und etwas Salz angereichert wird. Nach dem Gehenlassen des Teigs wird dieser in kleine Stücke geteilt, ausgerollt und beidseitig gebraten. Die Füllung wird dann zwischen die Teigstücke geschichtet, was zu einem schmackhaften Erlebnis führt. Yaglama eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Snack und lässt sich wunderbar mit Knoblauch-Joghurt kombinieren. Jetzt, da Sie einen Eindruck von diesem Gericht haben, lassen Sie uns zu den genauen Zutaten übergehen, um selbst dieses traditionelle türkische Gebäck zu zaubern.

Zutaten für Türkisches Gebäck – Yaglama Rezept

FÜR DEN TEIG

  • 2 1/2 Gläser Mehl
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Glas Wasser (lauwarm)

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 300 Gramm Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 grüne Spitzpaprika
  • 1 Tomate
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Paprikamark
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung der Türkisches Gebäck – Yaglama Rezept

Als erstes geben Sie nacheinander alle Zutaten für den Teig einer Schale zu und kneten Sie einen weichen Teig. Legen Sie ein Tuch darüber und lassen Sie es ungefähr eine halbe Stunde gehen.
In dieser Zeit bereiten Sie die Füllung zu. Braten Sie das Hackfleisch in einer Pfanne. Geben Sie das Öl, die Zwiebel, den Tomatenmark und den Paprikamark dazu und braten Sie es weiter. Dann geben Sie die Paprika und die Tomaten dazu. Streuen Sie den Salz und die Gewürze darüber und braten Sie es.
Als nächstes nehmen Sie kleine Stücke von dem Teig ab und rollen Sie es aus. Braten Sie es beidseitig in einer Pfanne. Stapeln Sie diese Brote, indem Sie jeweils die Füllung darauf geben. Servieren Sie das Yaglama mit Knoblauch-Joghurt. Fertig!

Türkisches Gebäck - Yağlama

Türkisches Gebäck - Yağlama

Türkisches Gebäck - Yağlama

Türkisches Gebäck - Yağlama

Türkisches Gebäck - Yağlama

Türkisches Gebäck - Yağlama

Türkisches Gebäck - Yağlama

Geben Sie Ihre Bewertung für das Rezept ab

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Bewertungen: 12

Noch keine Bewertungen! Seien Sie der/die Erste, der/die eine Bewertung abgibt.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren